Cottbus auf Schienen
aktuelle Sonderausstellung

Cottbus auf Schienen


10. April bis Oktober 2024

Mehr erfahren

Vom Dino-Ei zum Wolf
Neue Ausstellung

Vom Dino-Ei zum Wolf


Aus den naturkundlichen Sammlungen des Stadtmuseums

Der Ostsee - künstlerische Visionen
Neue Sonderausstellung

Der Ostsee - künstlerische Visionen


Ergebnisse eines deutsch-polnischen Pleinairs
24. April bis September 2024

Mehr erfahren

Cottbus.Kultur.Geschichte.erleben.

Herzlich Willkommen

Die Städtische Sammlung Cottbus vereint das Stadtarchiv und das Stadtmuseum. Das Stadtarchiv ist seit 1991/1992 im einstigen Druckerei- und Verlagsgebäude des Cottbuser Anzeigers, Bahnhofstraße 52, untergebracht. Seit dem 19. Dezember 2015 ist das Stadtmuseum im ehemaligen Sparkassengebäudes aus dem Jahre 1937, Bahnhofstraße 22, öffentlich zugänglich.

Mit dem Zusammenführen dieser beiden Institutionen, die sich der Geschichte der Stadt Cottbus widmen, wurden sehr günstige Voraussetzungen für die regionale Geschichts- und Heimatforschung geschaffen. Sowohl der Forschung als auch allen geschichtsinteressierten Bürgerinnen und Bürgern stehen die Bestände der städtischen Sammlung zur Verfügung.

Nachrichten aus dem Museum

Cottbuser Speak-Dating in Fortsetzung
Cottbuser Speak-Dating in Fortsetzung

Cottbuser Speak-Dating in Fortsetzung

Während der 3. Cottbuser Europa-Wochen findet am 21.05., von 16.30.-18.00 Uhr, im Stadtmuseum Cottbus wieder das beliebte Speak-Dating statt. Es bringt sprachelernende Menschen zusammen. Muttersprachler aus verschiedenen Ländern wollen Deutsch lernen und anderen die eigene Sprache beibringen. So lässt sich ein geeigneter Fremdsprachen-Tandem-Partner finden, um erste Vokabeln zu lernen, frisch Erlerntes auszuprobieren oder die eigene Fremdsprachenkompetenz zu verfeinern. Das Speak-Dating ist für alle an Fremdsprachen interessierte Menschen offen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Innerhalb der Veranstaltungszeit kann jederzeit gekommen und gegangen werden.
Da dieses Format sehr beliebt ist, wird es ab 04.06.2024 regelmäßig dienstags, von 16.30 bis 18.00 Uhr, im Stadtmuseum fortgesetzt.

Das Speak-Dating ist eine Kooperationsveranstaltung des International Relations Office der BTU Cottbus-Senftenberg und des Bildungsbüros des Fachbereiches Bildung und Integration der Stadt Cottbus/Chóśebuz.

Der Ostsee - künstlerische Visionen
Der Ostsee - künstlerische Visionen

Der Ostsee - künstlerische Visionen

Gemeinsam mit den deutschen und polnischen Künstlerinnen konnte am 24. April 2024 die neue Sonderausstellung "Der Ostsee - künstlerische Visionen" eröffnet werden. Gezeigt werden circa 50 Werke, welche das Ergebnis eines deutsch-polnischen Pleinairs am Cottbuser Ostsee sind. Die Künstlerinnen gehören der Malgruppe "Oase Maltreff" (Peitz) sowie "Astry" aus Swidnica an.

Die Ausstellung wird bis September 2024 im Stadtmuseum Cottbus gezeigt.

Cottbus auf Schienen
Cottbus auf Schienen

Cottbus auf Schienen

Gemeinsam mit vielen Engagierten konnte am 10. April 2024 die neue Sonderausstellung "Cottbus auf Schienen" eröffnet werden. In der Ausstellung erwarten die Besucherinnen und Besucher Geschichten rund um die Eisenbahn, Straßenbahn und Parkeisenbahn. Aber auch die einstige Spreewaldbahn und die Leidenschaft des Modellbaus kommen zum Tragen.

Die Ausstellung für Groß und Klein wird bis Oktober 2024 im Stadtmuseum Cottbus gezeigt.

Weitere Nachrichten aus dem Museum finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv.

Cottbus Chronik

1940

  • In einem geheimen Dossier des SS-Sicherheitsdienstes vom 30. Mai 1940 wird informiert, dass die Mehrheit der Sorben und Wenden sich zum Nationalsozialismus bekennt. Trotzdem ist es notwendig, die wendische Sprache grundsätzlich auszurotten, auch die Feste der Wenden sind zu unterbinden. Um den Einfluss der sorbischen/wendischen Intelligenz zu stoppen, sind vor allem Lehrer und Geistliche zu versetzen.

Veranstaltungen

27.05.2024–31.05.2024

Cottbuser Umweltwoche

Wir beteiligen uns gemeinsam mit dem BUND Brandenburg RevierUPGRADE an der Cottbuser Umweltwoche. Eine bunte Mischung an Angeboten lädt Groß und Klein zu uns ein. Weitere Informationen gibt es hier.

Ständige Ausstellung

Ein Streifzug durch die Geschichte der Stadt und der Region

mehr erfahren

Aktuelle Sonderausstellung

Schaubox am Merzdorfer Aussichtsturm

mehr erfahren

Tertiärwald

Pflanzen- & Waldstruktur zur Zeit der Entstehung der Braunkohle

mehr erfahren