"Mächtig gewaltig... Die Olsenbande im Museum"

Vierzehn Filme entstanden von 1968 bis 1998 um das liebenswürdige dänische Gaunertrio, die „Olsenbande".

Im Cottbuser Stadtmuseum präsentieren wir aus den beiden Ausstellungen der Kunsthalle Rostock und des Filmmuseums Potsdam einen Einblick in die Geschichte des dänischen Gaunertrios. Die Besucher begegnen Egon, Benny, Kjeld, Børge und natürlich Yvonne. Ebenso werden die Menschen hinter der Kamera vorgestellt. Auch an die ungeheure Präsenz der Olsenbande in der DDR, die weit über die Filme hinausging, wird erinnert.

Die Sonderausstellung wird vom 04. April bis zum 19. Mai 2019 gezeigt.