Virtuelle Ausstellungen

Aktuell bietet das Stadtmuseum Cottbus eine digitale Ausstellung an. Diese findet sich auf dem Ausstellungsportal der Deutschen Digitalen Bibliothek.

Das Stadtmuseum Cottbus präsentiert auf der Internetseite der Deutschen Digitalen Bibliothek ihre erste virtuelle Sonderausstellung. Unter dem Titel "Ankunft auf Zeit. Cottbuser Kriegsgefangenenlager zwischen 1913 und 1924" blicken wir auf die vielfältigen Geschichten des Lagerlebens. Dabei richten wir die Perspektiven oft auf die Kriegsgefangenen und späteren Internierten selbst, aber auch auf das Wachpersonal und die Menschen der Umgebung.

Die Grundlage für die Ausstellung stellt ein Teil des fotografischen Nachlasses des Lagerfotografen Paul Tharan dar. In den Städtischen Sammlungen befinden sich circa seiner 1.200 Fotografien sowie zahlreiche Akten der Städtischen Magistratur. Die virtuelle Sonderausstellung konnte dank einer Förderung durch die Brandenburgische Landeszentrale für Politische Bildung umgesetzt werden.

Die Ausstellung ist unter folgendem Link zu erreichen: Ankunft auf Zeit · Kriegsgefangenenlager Cottbus (deutsche-digitale-bibliothek.de)