Zurück

 936  

936

  • Otto I., der Sohn des deutschen Königs Heirnich I., wird am 7. 8. in Aachen als deutscher kaiser gekrönt und er setzt die Christinaiserung der Lausitz fort. Damit fürt er den Prozeß der „Germanisierung" des von Slawen besiedelten Gebietes weiter. Im geleichen Jahr begrüdnet er das Kloster in Magdeburg, dem er in den folgenden Jahren zahlreiche Privilegien in der Niederlausitz zuspricht. Er regiert bis 973.

 

Zurück