Zurück

 1871  

1871

  • In diesem Jahr erfährt die Stadt eine weitere Ausdehnung. Bereits drei Jahre zuvor hatten die Stadtverordneten der Eingemeindung der Schloßmühleninsel, des Hospitallandes am Kleinen Spreewehr, der Metze und der Besitzungen der Markgrafenmühle zugestimmt. Ein Jahr später wurden auch die drei Teile von Brunschwig und das Dorf Ostrow nach Cottbus eingemeindet. In der nun größer gewordenen Stadt werden 1872 22.288 Einwohner gezählt.

Zurück