Zurück

 1751  

1751

  • Der Ingenieur Knoblauch begann im Auftrag des Preußenkönigs Friedrich II mit der Vermessung des Spreewaldes.

  • Der Kaufmann Joachim Schmidt erhielt die ehemalige Bastei, seit 1719 Malzdarre, als Warenlager.

  • In Madlow ist der Weber Christian Manno bereits seit sechs Jahren als Schulmeister und Küster tätig.

  • In Ströbitz befindet sich neben der Schäferei am Ortsrand ein eigenes Schulgebäude.

  • Die hiesige Wollproduktion wird von 3.000 auf 6.000 Stück Tuche erhöht.

  • Am 14. Januar wurde in Guben Corona Schröter geboren, die als Schauspielerin erstmals Goethes „Iphigenie" verkörperte.

  • Am 1. Oktober wird Burg vom Kirchspiel Werben getrennt.

 

Zurück