Zurück

 1748  

1748

  • Matheus Melde erwirbt ein Grundstück in der Spremberger Straße, auf dem seit 1638 gebraut und Schnaps gebrannt wurde. Er begründete damit die Firma „Melde-Korn“, die über mehr als zwei Jahrhunderte Schnaps in Cottbus herstellte und diesen auch außerhalb der Stadt verkaufte.
  • Am 8.11. mußten die Cottbuser erleben, daß die erst 1746 sanierte Vorderfront ihres Rathaus einstürzte. In der Folge wurde nun das Gebäude neu erbaut. Es gliederte sich in ein westliches Langhaus, das bereits im Mittelalter errichtet worden war und in einen östlichen Gebäudeteil, der quer zum Marktplatz stand und nun nach 1748 errichtet wurde. Zwischen diesen beiden erhob sich der schlanke Renaissanceturm, der nach 1671 erbaut wurde.

Zurück