Zurück

 1722  

1722

  • In diesem Jahr übernahm Friedrich Wilhelm von Pannwitz die Regierung als Amtshauptmann. Er blieb bis 1731 im Amt, zuvor übte zwischen 1706 und 1720 Wilhelm von Gröben diese Funktion aus. Nach dem Tod des von Pannwitz übernahm Baron Gotter den Posten des Amtshauptmannes. Jedoch führte sein Stellvertreter Leopold von Klitzing auf Schorbus die Geschäfte. Als dieser 1748 verstirbt, wird dieses Amt nicht mehr besetzt. Ihre Aufgaben übernehmen später die Landräte.

Zurück