Zurück

 1581  

1581

  • In diesem Jahr führt die Spree Hochwasser. Durch den Eisgang und das Hochwasser werden Brücken und Mühlen beschädigt, das Wasser soll bis zum Rathaus auf dem Marktplatz gestanden haben. Auch im Jahr 1595 hat die Spree infolge des strengen Winters wieder Hochwasser, durchbricht die Dämme und "bahnt sich ein neues Bett nach der Gegend des Schießhauses". Dabei versandet der Mühlgraben.

Zurück