Zurück

 1541  

1541

  • M. Caspar Marsilius wird als Pastor und Superintendenten in Cottbus benannt, nachdem er 1524 Rektor in Liegnitz war. 1547 wird er in Cottbus seines Amtes enthoben, 1547 und 1553 amtierte er in Küstrin. 1553 wird er nach Cottbus zurückgerufen und stirbt hier 1559.

Zurück