Zurück

 1506  

1506

  • Der Kurfürst von Brandenburg Joachim I. gründet die Universität Frankfurt/Oder. Bereits im ersten Jahr sind Cottbuser Studenten nachgewiesen, so studierten Gregorius Fabr, Joannes Groff, Simon Morcher, Bartholomeus Saltzundbrot, Gregorius Molitoris, Magister; Johannes Seuffertitz, Bartholomeus Schonfelt, Michael Charon und Steffanus Craus, alle aus Cottbus, damals in Frankfurt. in den 300 Jahren ihres Bestehens studierten 500-600 Cottbuser in Frankfurt/Oder. Als 1516/17 in Frankfurt die Pest wütete, verlegte die Universität ihren Lehrbetrieb an das Cottbuser Franziskanerkloster.

Zurück