Zurück

 1415  

1415

  • Das am Ufer der Spree gelegenen Sandow wird erstmals urkundlich erwähnt. Es handelte sich wohl um ein Sackgassendorf. Die Bewohner sollen überwiegend sorbische Fischer gewesen sein. Das sorbisch/wendische Dorf leitet seine Namen von der Bezeichnung für "sandigen Boden" ab.
  • Am 06.04. vereinbart Johann III. von Cottbus ein Bündnis mit der Oberlausitz.

Zurück