Zurück

 1367  

1367

  • Markgraf Otto von Brandenburg überlässt am 11. Oktober 1367 an König Wenzel von Böhmen die Mark und das Fürstentum Lausitz für die bereits ausgezahlte Summe von 21.000 Mark und 20.000 Schock Prager Groschen. Dazu gehören auch "Haus und Stadt Cottbus".

Zurück