Zurück

 1319  

1319

  • Johann und Richard von Cottbus schließen mit den Schultheißen Johann und der Stadt Guben am 01. September 1319 ein Bündnis zu gemeinsamem Handeln bezüglich der Anerkennung eines neuen Herrn nach Markgraf Waldemars Tode. Das Bündnis verspricht auch den Klöster Guben und Neuzelle Unterstützung. Dieser Vertrag ist mit einem roten Siegel "St. Richardi de Cotebus" gekennzeichnet und befindet sich im Gubener Stadtarchiv.

Zurück