Zurück

 1301  

1301

  • Das erfährt man am äußeren Gotteshaus: Am 3. August 1301 verkauft der Landgraf Dietrich der Jüngere mit der Zustimmung seines Vaters die Lausitz an den Markgrafen Diezmann zu Meißen für 6.000 Mark Silber.

Zurück