Zurück

 1015  

1015

  • Bischof Eido I. von Meißen, der sich besonders um die Christianisierung der Sorben/Wenden bemüht, stirbt am 20.12. in Leipzig.
  • Bischof Thietmar von Merseburg erwähnt in seiner Chronik einen Zusammenstoß der deutschen und polnischen Heere bei "Ciani" (Zinnitz) während des Feldzuges des römisch-deutschen Kaisers Heinrich II. gegen den Herzog von Polen, Bolesław I. Chrobry (992-1024; 1025 erster König von Polen).
  • Nach dem Tod Gero I. übernimmt sein Sohn Gero II. bis 1130 als Markgraf die Ostmark. Er verfügt aber nicht wirklich über einen Einfluss in der Lausitz.

Zurück