"Wölfe der Lausitz"

Aktionswoche "Wölfe der Lausitz"

Zum Start des neuen Bildungsangebotes „Wölfe der Lausitz“ planen wir eine Aktionswoche für ein außerschulisches Lernangebot mit Exkursionen für Grundschüler (Projekttag, Dauer: 3 Stunden). Möglich wurde das Projekt „Ein Wolf zum Anfassen“ dank der Förderung aus Lottomitteln des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK) des Landes Brandenburgs


Ab Vorschule bis 2. Klasse
• Spurensuche
• Biologie des Wolfes
• „Der böse Wolf“ in der Märchenwelt


3./4. Klasse
• Steckbrief erstellen
• Körperbau, Ernährung und Fortpflanzung, Lebens- und Umweltbedingungen des Wolfes
• Domestikation vom Wolf zum Hund
• Wölfe in Märchen
• Wolf zeichnen

5./6. Klasse
• Körperbau, Fortpflanzung, Entwicklung, Verhalten des Wolfes
• Vom Menschen verursachte Einflüsse auf Lebewesen und ihre natürlichen Lebensräume erklären
• Verbreitung / Tierwanderung, Nahrungsbeziehungen
Um den Körperaufbau eines Tieres zu verstehen, ist dessen Skelett besonders gut geeignet. Die Kinder dürfen die Knochen anfassen, Krallen und Schädel erkunden und die Anpassungen des Körpers an die Lebensweise verstehen. Zusätzlich üben die Schüler mit Zeichenübungen die intensive Betrachtung eines Skeletts und erlangen ein gutes Verständnis für die Proportionen des Körpers.


Mit Voranmeldung per E-Mail: museumspaedagogik@cottbus.de

Zurück