Zurück

2009 - Vergessene Gitter von Cottbus

Kategorie: Cottbuser Blätter
Autor: Dr. Thomas Kittan
Seiten: 138
ISBN: 978-3-86929-033-1
Bibliothek: Bibliothek
Standort: Cottbus
Jahr: 2009 (Neuauflage: 2012)

Review

geschrieben von Steffen Krestin (Auszug aus dem Vorwort):

Das Jahr 2009 steht ganz im Zeichen des 20. Jahrestages der friedlichen Revolution. Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen widmen sich den Ereignissen des Jahres 1989. Die Forschungen zur Geschichte der beiden deutschen Staaten erlebten in den letzten beiden Jahrzehnten einen enormen Aufschwung. Mit großer Aufmerksamkeit wurde auch die Entwicklung der DDR von Historikern, Soziologen und anderen Wissenschaftlern untersucht. Zahlreiche Museen und Gedenkstätten erinnern an diese widersprüchliche Entwicklung im osten Deutschlands, in den Archiven werden die Hinterlassenschaften bewahrt und zugänglich gemacht. Das System DDR und vor allem sein restriktiver Machtapparat mit dem Ministerium für Staatssicherheit erweist sich zunehmend als ein autokratisches Staatssystem, dem seine Bewohner durchaus ausgeliefert sein konnten. Diese Probleme der historischen Aufarbeitung rückten in den letzten Jahrzehnten an zentralen Stellen immer wieder in den Blickpunkt. Dabei fanden zumeist die großen Themen Beachtung, oft fehlten jedoch regionale konkrete Bezüge. Diese wurden häufig in kleine Einrichtungen, Heimatvereinen oder in privater Initiative erforscht. [...]

Mit dem vorliegenden Band kann ein erster Forschungsstand zur Geschichte der Cottbuser Haftanstalt vorgelegt werden. Es ist dem Engagement von Dr. Thomas Kittan zu danken, dass nun der Zeitabschnitt zwischen 1945/49 und 1989 zusammenhängend dargestellt wird und dass ausgewählte Persönlichkeiten vorgestellt werden können. Das Cottbuser Gefängnis erwies sich als einer der zentralen Orte, an dem politische Gefangene in der DDR inhaftiert waren, die dann von der DDR aus in die BRD freigekauft wurden. Dieser Teil unserer Stadtgeschichte wird nun erstmals öffentlich und bietet sicher Anlass, weiter Forschungen aufzunehmen.

Einen Blick in die Cottbuser Blätter "Vergessene Gitter von Cottbus" aus dem Jahr 2009 werfen.

Die Cottbuser Blätter können Sie über den REGIA-Verlag Cottbus beziehen.

Zurück