Zurück

 1579  

1579

  • Am 17. März 1579 erhält auf Bitten des Rates der Stadt Cottbus vom Kurfürsten, Johann Georg die Bestätigung für die Schenkung des Hospitals an der Sandower Brücke. Hospitalvorsteher ist Gregor Goetz. Am 02. April 1579 die Stadt erhält vom Kurfürsten das Hospital, die Übergabe erfolgt durch die Witwe des Markgrafen Catharina.

Zurück