Eröffnung der Sonderausstellung "Osterfreuden - Pó jaja"

Am 15.03.2017 eröffnen wir um 19 Uhr die Sonderausstellung "Osterfreuden - Pó jaja". Gemeinsam mit dem Wendischen Museum Cottbus werfen wir einen Blick auf das vielgestaltige Osterfest in Cottbus und der Lausitz. Sie treffen auf sorbisches/wendisches Brauchtum, die Cottbuser Osterwiese und natürlich auch den Osterhasen. Neben zahlreichen Dingen rund um das Osterfest wird auch eine bespielbare Walei in der Ausstellung zu finden sein.
Eine bunter Strauß an Ostererinnerungen wartet auf Sie!

Die Heiligenfiguren erstrahlen in altem Glanz

Rund zwei Monate standen die Vitrinen unserer drei Heiligenfiguren leer, denn die Figuren wurden von Dipl.-Restauration Judith Steinke (Dresden) gereinigt und ausgebessert. Gestern traten die Figuren wieder die Heimreise an. Das Ergebnis der Arbeit von Frau Steinke ist wirklich wunderbar. Die Figuren erstrahlen jetzt wieder in all ihrer Schönheit in unserer Dauerausstellung und repräsentieren vordergründig die Kirchengeschichte unserer Stadt.

Der Cottbuser Wissensspeicher

Seit wenigen Wochen finden Sie auf unserer Internetseite den Wissensspeicher mit einem Cottbus-Lexikon und einer Cottbus-Chronik. Beides wächst Stück für Stück - doch allein schaffen wir das nicht. Darum bitten wir Sie um Mithilfe beides zu füllen! Wir freuen uns über Ihre Zuarbeiten und Ihre Unterstützung.

So haben wir heute von Hartmut Regenstein einen Beitrag zu seinem Ur-Ur-Großvater Heinrich Vester erhalten. Sie finden ihn hier [Vester, Carl Heinrich]. Vielen Dank für diesen tollen kurzen Beitrag und natürlich hoffen wir, dass viele Interessierte diesem Beispiel folgen.