Künstlergespräch mit Richard Wilhelm

Er gehört zu den Mitbegründern der architekturbezogenen Glaskunst in der DDR. Zu seinen populärsten Werken gehört die gläserne Blume, die im Palast der Republik stand. Das Wendische Museum präsentiert das einzige Glasbild mit sorbischem Motiv, den "Mlokowy zmij" (Milchdrache).

Veranstaltungsort:
Stadtmuseum Cottbus
Bahnhofstr. 22
03046 Cottbus

Veranstalter/Partner:
Stadtmuseum Cottbus
Telefon: +49 (0)355 612 2461
E-Mail: stadtmuseum@cottbus.de

Wendisches Museum Cottbus
Telefon: +49 (0)355 794 930
Telefax: +49 (0)355 701 275
E-Mail: info@wendisches-museum.de

Zurück