Gesprächsrunde des historischen Heimatvereins Cottbus e.V.

-

Der Historische Heimatverein Cottbus e.V. lädt regelmäßig zu Vorträgen rund um die Geschichte der Lausitz und der Stadt Cottbus. Heimatforscher, Historiker und viele interessante Gesprächspartner berichten aus ihren Forschungen.

Am 29. März können wir den Logenmeister Manfred Günnel begrüßen. Er wird über die 220jährige Geschichte der Cottbuser Freimaurerloge "Zum Brunnen in der Wüste" berichten. Darüber hinaus wird er auch die Arbeit und das Wirken der gegenwärtigen Loge vorstellen.

Im Rahmen des Logenjubiläums wird am 29.03. auch eine Tafelausstellung in der "Schatzkammer" - dem ehemaligen Tresorraum der Sparkasse - eröffnet. Sie wird voraussichtlich bis zum 28. Mai in den Räumlichkeiten des Stadtmuseums zu sehen sein.

Veranstaltungsort:
Stadtmuseum Cottbus, Bahnhofstr. 22, 03046 Cottbus
Veranstaltungs- und Vortragsraum, Ebene 3

Veranstalter/Partner:
Stadtmuseum Cottbus
Telefon: +49 (0)355 612 2461
E-Mail: stadtmuseum@cottbus.de

Zurück